Es gibt Sätze, die muss man zwei mal lesen… heute RWE Chef Terium

„Der Umstieg auf die erneuerbaren Energien drohe bundesweit kostenmäßig aus dem Ruder zu laufen. Viele konventionelle RWE-Kraftwerke seien unter anderem durch den Strompreisverfall an der Börse in den roten Zahlen.“ (Quelle: Focus-Online)

Als ich mein Haus gebaut habe, sind die Kosten auch aus dem Ruder gelaufen. Übersetzt: Es wurde teuer…. Beim Strom scheint dies anders zu sein.

Wenn eine Autobauer sagen würde:
„Die Autos werden teurer, weil der Mitbewerber günstiger produziert“  – Würden die Aktionäre bestimmt sofort reagieren…

Dass dann im nächsten Satz der Meldung die Bilanz der EEG-Konten, als Subvention bezeichnet wird – ohne EEG zu nennen – vernachlässigt die Funktionsweise dieser Umlage.

Diesen Beitrag offline lesen
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner