Es gibt Sätze, die muss man zwei mal lesen… heute RWE Chef Terium

„Der Umstieg auf die erneuerbaren Energien drohe bundesweit kostenmäßig aus dem Ruder zu laufen. Viele konventionelle RWE-Kraftwerke seien unter anderem durch den Strompreisverfall an der Börse in den roten Zahlen.“ (Quelle: Focus-Online)

Als ich mein Haus gebaut habe, sind die Kosten auch aus dem Ruder gelaufen. Übersetzt: Es wurde teuer…. Beim Strom scheint dies anders zu sein.

Wenn eine Autobauer sagen würde:
„Die Autos werden teurer, weil der Mitbewerber günstiger produziert“  – Würden die Aktionäre bestimmt sofort reagieren…

Dass dann im nächsten Satz der Meldung die Bilanz der EEG-Konten, als Subvention bezeichnet wird – ohne EEG zu nennen – vernachlässigt die Funktionsweise dieser Umlage.

Diesen Beitrag offline lesen
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.