BDEW:;Roadmap Smart Grids
BDEW: Roadmap Smart Grids

Schon einige Tage liegt die Roadmap für Smart Grids in Deutschland nun rum, die der BDEW ausgearbeitet hatte. Stolze 71 Seiten, deren Tücke im Detail liegt. Insgesamt werden 10 Schritte vorgestellt, von denen die wichtigsten Grundlagen bis zum Ende des kommenden Jahres abgeschlossen werden sollen. Im Jahre 2018 soll dann das Deutsche Stromnetz intelligenter sein. Die Tücke liegt im Detail vergraben, so wird der Stromkunde erst im Jahre 2018 überhaupt etwas vom Umbau mitbekommen.

In 5 Jahren ist der letzte Schritt geplant, das sogenannte „Demand Side Management“. Besteht die Aufgabe der Energieversorger eigentlich im Vertrieb von Energie, dann ist es so, als ob man ein Produkt planen würde, um dessen Vermarktung man sich allerdings erst in mehr als einer Wahlperiode Gedanken machen möchte.

Bis dahin haben die geplanten Schritte nur wenig bis keine Auswirkungen auf die Kunden, die aber parallel die gesamte Sache finanzieren sollen.

Hier im Blog werde ich in den kommenden Wochen die einzelnen Schritte noch einmal im Detail betrachten, die durchaus valide sind, aber eben eine riesen Gefahr von Entwicklungen vorbei am Markt mit sich bringen könnten. Das Stromkunden nicht kontrolliert werden können wie der Wähler in einer Diktatur, das merkt man nicht erst durch das Aufkommen von sogenannten Plug & Save  PV-Modulen.

In den Folgebeiträgen werde ich besonders einen Vergleich zur Normierungs Roadmap des VDE/DKE zu Smart Grids 2.0 herstellen. Im Kapitel 5 sind dort wichtige Anwendungsfälle in Clustern zusammengefasst, diese finden sich auch in der BDEW RoadMap  als Aufgaben bis ins Jahre 2014 wieder.

Als Computer Linguist kann ich mir für diesen ersten Beitrag übrigens nicht nehmen lassen, dass die Wortwolke, die diesen Beitrag ziert tatsächlich die wichtigsten Begriffe des Dokumentes sind. Bis auf ein Wort, welches als dominantestes Wort entfernt wurde: muss.

Den Beitrag "Roadmap Smart-Grid offline Lesen:

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt