Wir bauen uns ein Lastprofil…

Plan - Lastprofil H0
Plan – Lastprofil H0

Lastprofile waren hier bei blog.stromhaltig schon häufiger ein Thema, deshalb soll es in diesem Beitrag auch nicht mehr um Details gehen oder eine generelle Kritik gehen, vielmehr um ein Verfahren ein persönliches Lastprofil zu erzeugen. Als Beispiel wird mein eigenes Profil dienen, welches auf Basis der Verbrauchsdaten von 2012 erstellt worden ist. Das Ergebnis zeigt, wie wenig Standard mein Haushalt ist. Es zeigt aber auch, wie individuell die Planung für eine Eigenstrom Versorgung oder Speicherung sein muss.

Die Verwendung eines Lastprofils ist denkbar einfach. Zur Veranschaulichung habe ich das VDEW-Lastprofil als Google-Tabelle hinterlegt, sowie mein eigenes Lastprofil. Zunächst benötigt man den gesamten Stromverbrauch eines Jahres. Das Lastprofil ist standardisiert auf 1.000 kWh (=1 MWh) Jahresverbrauch. Hat man einen Verbauch von 3.800 kWh sind alle angegebenen Werte mit 3,8 zu multiplizieren.

Im Profil findet man für jeden 15-Minuten Bereich eines Tages einen Verbrauchswert in Wattstunden (Wh). Da der Verbrauch zwischen Winter und Sommer sowie Werktag und Wochenende variiert, werden unterschiedliche Werte für diese Unterteilungen angegeben. Bei den Grafiken dieses Beitrags steht WI für Winter, SO für Sommer und ÜZ für Übergangszeit.

Mein Lastprofil 2012
Ist – Mein Lastprofil 2012

Dank der Daten meines Smart-Meters habe ich mir ein eigenes Lastprofil zusammengebaut und dieses ebenfalls auf 1.000 kWh normiert. Damit sind die Werte vergleichbar.

Quizfrage: Wann wird bei uns Kaffee gekocht?

Vergleicht man mein Lastprofil mit dem H0 (dyn) des VDEW stellt man fest, wie individuell der Stromverbrauch eines Haushaltes eigentlich ist. Auch lässt sich die Regelmäßigkeit von Gewohnheiten sehr gut ablesen.  Am Samstag Nachmittag läuft bei uns zum Beispiel sehr häufig die Waschmaschine und der Trockner. Seltener im Sommer, da wir bei schönem Wetter im Garten aktiv sind.

Die Frage, die mir nun brennend auf der Zunge liegt: Wenn man von vielen Haushalten das Lastprofil verwendet, nähert man sich dann wieder dem Standard Lastprofil H0 an?

Diesen Beitrag offline lesen
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
Rating: 4.1/5. Von 22 Abstimmungen.
Bitte warten...

Veröffentlicht von Thorsten Zoerner

Seit dem Jahr 2007 beschäftige ich mich mit den Themen Stromnetz und Strommarkt. Parallel dazu entstand ein Blog, um Informationen zu den jeweiligen Themen bereitzustellen. Er ist unter blog.stromhaltig.de zu finden. Über das Thema Energiewirtschaft habe ich bislang drei Bücher veröffentlicht. In meinem 2014 erschienenen Buch zum Hybridstrommarkt beschreibe ich ein Marktdesign, das in Deutschland in das Gesetzespaket Strommarkt 2.0 aufgenommen wurde. Hierbei werden zwei Technologien des Strombezugs vereint: der Hausanschluss mit Bezug bei einem klassischen Stromanbieter und einen alternativen Bezug von erneuerbaren Energien. Die wirtschaftlichen Vorteile für ein solches Marktdesign sind erwiesen. Auch die Digitalisierung beeinflusst die Energiewirtschaft von morgen. Daher habe ich mich intensiv mit dem Thema Blockchain Technologie befasst. Blockchain ist eine Technologie, die den Austausch und die Dokumentation von Daten vereinfachen kann. Daher kann diese Technologie mithilfe der digitalen Möglichkeiten das heutige Energiesystem revolutionieren. Denn damit ist eine automatische Abgleichung von Energieerzeugung und Energieverbrauch möglich. Um zukünftige Herausforderungen und Chancen mitgestalten zu können, habe ich 2017 die Firma STROMDAO gegründet. Dort bin ich Geschäftsführer und möchte dafür sorgen, dass mithilfe der Blockchain Technologie und dem Hybridstrommarkt eine digitale Infrastruktur für die Energiewirtschaft der Zukunft aufgebaut wird. Der STROMDAO Mechanismus zur Konsensfindung für den Energiemarkt unterstützt dabei die Marktkommunikation aller beteiligten Akteure.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen