+1 Jahr, ok das war bereits letzte Woche.

Für viele hat am heutigen Montag das Arbeitsjahr wieder begonnen. Die Agenturen, Parteien, Verbände laufen wieder auf Hochtouren um Meldungen  auch über Strom, die Energiewende und den Rest zu verbreiten. Eigentlich wollte ich hier im Blog schon eine ganze Zeit eine 2013 Vorschau machen, die etwas ausführlicher ist, als die 4 Zeilen, die ich im Dezember darüber geschrieben hatte. Ich lasse es, politisch sollte man die Kommunen in diesem Jahr beobachten, denn im Bund wird sich nichts ergeben, es sind ja Wahlen. 

+1 für die Meldung des Tages, die kommt von der Westdeutschen Zeitung, die in ihrer Online Ausgabe meint:

„Kaum noch Gewinne mit Energieerzeugung möglich“ (Quelle)

Irgendwie hatte ich gehofft, dass wir über dieses Stadium hinaus sind. Wie erzeugt man Energie? Oder habe ich e=m*c² falsch verstanden? Viel mehr (Bio-)Masse und noch mehr Klasse ist notwendig, diese Bausteine finden sich in den neuen Energiefacetten die ebenfalls an diesem Montag erschienen sind. Bereits im Vorwort atme ich auf, freie Energie gehört noch in den Bereich der Visionen und deren Nutzung hat Verschwörungscharakter. Bis zu den Hirngespinsten – dem zweiten Schlagwort der Facetten – bin ich noch nicht vorgedrungen, denn mein Akku musste erst einmal für +1 Stunden laden. Gut, dass das Fraunhofer Forschungs Blog heute darüber berichtet, das dies dank Superkondensator in Zukunft nur noch +1 Sekunden dauert.

Den Beitrag "Plus 1 ... - Montage im Energieuniversum offline Lesen:

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt