Mittels Calibre Recipe kommen Energieblogs aufs Kindle
Mittels Calibre Recipe kommen Energieblogs aufs Kindle

Es soll mit Sicherheit keine Konkurrenz zu den Energiefacetten sein, die nächsten Montag (7.1.13) in einer neuen Auflage erscheinen, auch nicht zum Cockpit Stromwirtschaft. Wer einen Ebook-Reader sein Eigen nennt, der kennt den Wunsch bei den Nachrichten aus dem Netz ein ähnliches Erlebnis zu haben, wie es bei traditionellen, gedruckten Medien der Fall ist. Calibre ist eine Software zur Verwaltung von Ebooks, aber auch zum Erstellen von Aggregationen aus verschiedenen Nachrichtenquellen.  Mitgeliefert wird eine große Anzahl von sogenannten Recipes, die den RSS-Feed verschiedener Webseiten abgreifen können, den Inhalt herunterladen und anschließend ein Ebook erstellen. Per Zeitsteuerung kann man so seine ganz persönliche Zeitung täglich oder wöchentlich erstellen. Eine Zusammenstellung dessen, was ich lese habe ich als Energie Blogs Recipe zum Download bereitgestellt. Darin enthalten ist neben meinem Blog die bekanntesten Energieblogs, ein Überblick über die Nachrichten sowie ausgesuchte Themen aus Foren.

 

 

Den Beitrag "Energieblogs auf dem Ebook-Reader - Ein Calibre Recipe offline Lesen:

Kommentar hinterlassen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

benötigt