Beim Kühlschrank stromsparen mit Kälteakkus

Eine smarte Idee hat der Warmablog veröffentlicht: Kälteakkus zum Stromsparen. Die Idee klingt besonders in der kalten Jahreszeit verlockend, denn ein Kühlschrank hat ca. 4-7 Grad, eine Temperatur, die zur Zeit ohne Probleme in der Nacht erreicht werden. Wieso nicht Kühlakkus verwenden um die Kälte von draußen in den Kühlschrank zu holen? Warum es sich bei einem A+++ Gerät vielleicht nicht lohnt, erfährt man im Beitrag.

Diesen Beitrag offline lesen
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner