Warum ich nicht müde werde zu erzählen, wo der Strom herkommt... 1

Warum ich nicht müde werde zu erzählen, wo der Strom herkommt…

Gerade Menschen, die bewusst einen Ökostromtarif beziehen, haben sich zumindest irgendwann einmal Gedanken gemacht, wie es hinter der Steckdose weitergeht. Jetzt, wo es wieder kälter wird, wundert sich irgendwie niemand, wenn der Schornstein am Kraftwerk genauso raucht wie vor 10 Jahren

„Warum ich nicht müde werde zu erzählen, wo der Strom herkommt…“ weiterlesen
EEG Anlagen nach dem Auslaufen der Vergütung 2

EEG Anlagen nach dem Auslaufen der Vergütung

Für die ersten Fotovoltaik und Windkraftanlagen läuft quasi morgen bereits die 20-jährige Einspeisegarantie aus. Die einzige Einnahmequelle der Eigentümer und Betreiber bricht weg und damit sind gerade die Pioniere und Vordenker diejenigen, die sich als Erste schutzlos den Elektroschrottanschuldigungen aussetzen müssten. Soll das die Lösung sein?

„EEG Anlagen nach dem Auslaufen der Vergütung“ weiterlesen
Startup BW und Corrently braucht Deine Stimme 3

Startup BW und Corrently braucht Deine Stimme

Im Bundesland mit den drei Löwen im Wappen gibt es zum siebten mal eine Startup Höhle. Im Gegensatz zum TV Format mit Löwen und Höhle dürfen es nur drei Minuten sein für den Pitch und neben einer Jury seid zumindest beim Vorentscheid auch Ihr gefragt.

Wir, die STROMDAO, wollen daher eure Stimme im Vorentscheid Regional Cup Südlicher Oberrhein für unser Stromprodukt Corrently.

„Startup BW und Corrently braucht Deine Stimme“ weiterlesen
27,97€ (nicht Cent) für die Kilo-Watt-Stunde mit GP Joule und EnBW 4

27,97€ (nicht Cent) für die Kilo-Watt-Stunde mit GP Joule und EnBW

Leuts, so wird das nichts! Wie oft muss ich jetzt „für umme“ meinen Roller laden, damit sich dieser Preis auch nur irgendwie wieder einspielt. Normal sind 25 Cent die Kilo-Watt-Stunde. Teuer sind 39 Cent die Kilo-Watt-Stunde, aber der Faktor 100 verdirbt einem dann doch der Spaß.

„27,97€ (nicht Cent) für die Kilo-Watt-Stunde mit GP Joule und EnBW“ weiterlesen
Sauberer Strom für meinen Scooter 5

Sauberer Strom für meinen Scooter

Darf ich vorstellen: Dies ist mein Roller. Voll elektrisch bringt er mich etwa 40km weit und hat sich als ein echt treuer Wegbereiter erwiesen. Als Nahrung benötigt er pro Tag etwa eine Kilo-Watt-Stunde Strom – und die sollte an diesem Wochenende nachhaltig werden.

Benötigt:

  • Der Roller
  • TP-Link KASA HS110 WLAN Steckdose
  • GrünstromIndex für Schaltempfehlungen
  • 5 Minuten Zeit die App einzurichten
„Sauberer Strom für meinen Scooter“ weiterlesen